Bewerbung als Modellstadt für Fußverkehrsstrategien

 

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an dem Projekt "Gut gehen lassen – Bündnis für attraktiven Fußverkehr" haben und sich als Modellstadt bei uns bewerben möchten. Damit gehen Sie als Kommune einen wichtigen Schritt voran, den Fußverkehr stärker und bewusster in Ihre Planungen einbeziehen und das Gehen strategisch fördern zu wollen.

Der Fachverband Fußverkehr Deutschland FUSS e.V. bietet jeder Modellstadt ein kostenneutrales Angebot mit einem Programmpaket, bestehend aus

  • strategischen Gesprächen mit der Stadtverwaltung (Vor- und Nachgespräch),
  • einem Fußverkehrs-Check in einem ausgewählten Untersuchungsgebiet,
  • einem Workshop mit Akquise einer/eines engagierten „Quartiers-Gehers/in“,
  • einer Aktion im öffentlichen Raum,
  • einem „Parteiengespräch auf dem Gehweg“ – eine geführte Begehung und Diskussion mit Kommunalpolitikern/innen,

sowie der Erarbeitung eines Maßnahmenprogrammes, das strategische Ziele als auch kurzfristig umsetzbare Maßnahmen vorschlägt. Der grobe Zeitplan für die Zusammenarbeit mit den Modellstädten kann hier (.pdf) eingesehen werden.

Mit Beginn der Zusammenarbeit wird eine Vereinbarung zwischen FUSS e.V. und den Modellstädten getroffen. Diese beinhaltet die Übereinkunft darüber, das Projekt mit einer breiten Öffentlichkeitsarbeit zu kommunizieren. Darüber hinaus wird von den Modellstädten eine Interessenbekundung des/der (Ober-)Bürgermeisters/in erwartet, die hier als Vorlage (.docx) heruntergeladen werden kann.

Der Zeitraum der Zusammenarbeit mit den Modellstädten beläuft sich auf Juni 2021 bis Frühjahr 2023. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA).
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.fussverkehrsstrategie.de.

 

Um sich als Modellstadt bei uns zu bewerben, füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus (Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet). Klicken Sie abschließend auf den Button "Senden". Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigung mit einer Übersicht Ihrer angegebenen Daten per E-Mail.

Senden Sie uns anschließend bitte eine Interessensbekundung mit Unterschrift des/der (Ober-)Bürgermeisters/in, die Sie hier als Vorlage (.docx) herunterladen können, per Mail an fvs@fuss-ev.de bis spätestens zum 23. Juni 2021. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an ebendiese Mail-Adresse.

Die Bewerbungsfrist endet am 18. Juni 2021.

______________________
Hinweis zum Datenschutz: Ihre Daten werden lediglich für den Zweck der Bewerbung als Modellstadt beim Fachverband Fußverkehr Deutschland FUSS e.V. erhoben und für die Bearbeitung des Projekts "Gut gehen lassen - Bündnis für attraktiven Fußverkehr" verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

1. Kontaktdaten

 

2. Steckbrief

 

3. Angaben zur Bewerbung

 

4. Weitere Anmerkungen und Datenschutz