Mitglied werden

ImageSie beleben die Fuss-Politik an Ihrem Ort, profitieren vom lokalen und bundesweiten Austausch, können Einfluss nehmen auf den Verein und seine Aktivitäten. Am meisten können Sie gemeinsam mit anderen in einer Ortsgruppe erreichen.

weiter zur Mitgliedschaft…

 

 

 

Spenden

Abbildung: Sonja Tesch

Unsere meiste Arbeit geschieht ehrenamtlich. Aber Papier, Aktionen und Websites kosten. Und wir haben eine kleine Bundesgeschäftsstelle in Berlin für Vernetzung und Organisation, für Bundespolitik und internationale Kontakte, die unterhalten sein will.

weiter …

Schauen Sie sich doch zusätzlich unsere Aufgaben- und Themenvielfalt oder unsere Projekte an.

 

 

Bundesfreiwillige/r gesucht

FUSS e.V. sucht immer wieder Engagierte und Interessierte im Bundesfreiwilligendienst für unsere Berliner Geschäftsstelle. Die Konditionen: 30 Wochenstunden, Alter: ab 27 Jahre, Dauer: 12 Monate, Taschengeld: 279 Euro/Monat und Beiträge zu allen gesetzlichen Sozialversicherungen inklusive, kostenlose Seminare

weiter

 

 

Praktikant/innen gesucht

Foto: Pixelio.de - Andre

Ihr Studium ist Ihnen zu theorielastig? Sie haben noch keinen Praktikumsplatz? Sie wollen endlich die Praxis kennenlernen? Dann haben wir etwas für Sie: Bei uns können Sie an Projekten wie „Fußverkehrsstrategien“ und „Verkehrskongress mitentwickeln“ mitarbeiten.

weiter

 

 

Informationen gesucht

Foto: Pixelio.de - S. Hofschläger

Sie gehören noch zur Spezies der Leser oder Leserinnen? Sie lesen gar täglich eine Tageszeitung oder regelmäßig eine Fachzeitschrift? Im Internet gilt Ihr Interesse mehr "Inhaltlichem" als "Unterhaltsamen"? Dann brauchen wir Ihre Hilfe!

weiter …

 

 

Werden Sie mobilogisch!-Autor/in oder Whistleblower/in!

Haben Sie sich in ein bisher wenig beachtetes Thema, bei dem es um nachhaltige Mobilität geht, eingearbeitet? Oder haben Sie vielleicht eine Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeit geschrieben, die nicht im Regal verstauben soll? Dann sind wir vielleicht die richtigen Partner für Sie. Aber auch, wenn Sie gar keinen Beitrag schreiben wollen, sondern interessante Informationen für uns haben, sind wir neugierig und gespannt, was Sie uns an Papieren, Dateien oder Links „zuspielen“ wollen.

weiter …

 

 

Fußgänger-Stadtpläne mitgestalten

Sie sind selbst oft zu Fuß unterwegs und wollen dazu beitragen, dass Ihre Stadt fußgängerfreundlicher wird? Dann bitten wir Sie um Mithilfe bei der Verbesserung der "Fußgänger-Stadtpläne", die inzwischen für Berlin, Potsdam, Bremen, Dresden, Hamburg, Leipzig und Hannover erhältlich sind.

weiter …

 

 Ortsgruppe